Neues aus der Klostergasse

Fünf Geschäfte kurz vor der Eröffnung

Neumarkter Wochenblatt 20.02.2018
Wohnen in der Altstadt

Gerber Höfe sind Ende 2019 bezugsfertig

Neumarkter Wochenblatt 19.02.2018
Wenn ein Fluch lustig ist...

KLJB Deining spielt „Gspenstermacher“

Neumarkter Wochenblatt 18.02.2018
Eine saubere Sache

Professionelle Gebäudereinigung dient der Werterhaltung Ihres Objektes

Neumarkter Wochenblatt 17.02.2018
BURNING BEACH 2018

BACK TO THE BEACH!

15.-17.06.2018 – 14.00 Uhr – Badestrand am Brombachsee

Neumarkter Wochenblatt 16.02.2018
Neues aus der Klostergasse
Wohnen in der Altstadt
Wenn ein Fluch lustig ist...
Eine saubere Sache
BURNING BEACH 2018

Das aktuelle Wochenblatt

Aktuelle Ausgabe online lesen

Neumarkt Aktuell

Vize-Landwirtschaftsminister aus Litauen zu Gast

Ganz im Zeichen der europäischen Zusammenarbeit stand ein Treffen des litauischen Vize-Landwirtschaftsministers Rolandas Taraškevičius, der zu einem Besuch der BIOFACH in Nürnberg angereist war, mit MdB Alois Karl, Landrat Willibald Gailler, Werner Thumann, dem Geschäftsführer der Landschaftspflegeverbands Neumarkt i.d.OPf. e.V. sowie Marie Kaerlein vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL).

neumarkt TV21.02.2018

Schulung zu Plakaten und Flyern: Von Kirchen ist Professionalität gefordert

Die katholischen Dekanate Neumarkt und Habsberg bieten zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) und dem Evangelischen Bildungswerk (EBW) am Samstag, 3.3.2018, von 10 bis 16 Uhr im Neumarkter Pfarrheim Heilig Kreuz einen Schulungstag „Plakate und Flyer gestalten“ an.

neumarkt TV21.02.2018

Für den guten Zweck - Pfleiderer und Europoles spenden 1.725 Euro an den Hospizverein Neumarkt e.V.

Der Hospizverein Neumarkt e.V. kümmert sich bereits seit 1995 um die menschliche Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und ihren Familien. „Es ist unglaublich wichtig, die Menschen in diesen schwierigen Phasen zu betreuen und zu unterstützen“, weiß auch Johannes Endres, Bachelor Student bei Pfleiderer. Deshalb geht der Erlös des Weihnachtsbasars der Firmen Pfleiderer und Europoles 2017 in Höhe von 1.725 Euro an den Hospizverein. Die Spendenübergabe fand vergangenen Freitag in Neumarkt statt. Ursula Nießen und Eva Bärtl vom Vorstand des Hospizvereins Neumarkt haben die Spende dankend entgegengenommen.

neumarkt TV20.02.2018

Glascontainer - Einfüllzeiten beachten

Recycling ist wichtig. Eine Menge Rohstoffe lassen sich durch Sammeln und Verwerten von Abfällen einsparen. In besonderem Maße gilt dies für Altglas. Seit vielen Jahrzehnten wird Altglas gesammelt und wieder eingeschmolzen. Was einst als Haussammlung begonnen hatte, bei der Altwarensammler übers Land zogen und verwertbare Abfälle sammelten, wird heute durch ein dichtes Netz von Sammelcontainern für die verschiedenfarbigen Gläser ermöglicht.

neumarkt TV19.02.2018

Kindertheater im Spitalstadl Freysatdt

Die goldene Kugel der schönen Prinzessin Karotte fällt in den Brunnen und ein Frosch taucht ihr die Kugel gegen ein Versprechen wieder heraus. So macht sich der Wasserpanscher unerschrocken auf den Weg ins Schloss zu ihrem Vater König Blaukraut. Der besteht darauf, dass die Prinzessin ihr Wort hält.

neumarkt TV19.02.2018

Stadtquartier „NeuerMarkt“ – Gute Noten werden belohnt

Am Freitag, den 23.02.2018, wenn die Schüler ihre Halbjahreszeugnisse entgegennehmen, werden alle Schüler mit der Note Eins im Zeugnis belohnt. Die Stadtbäckerei Schaller im Stadtquartier „NeuerMarkt“ beschenkt jeden Schüler, der mindestens ein „sehr gut“ in seinem Zeugnis stehen hat, mit einer Breze. Am Freitag können die Brezen gegen Vorlage des Zeugnisses direkt bei der Stadtbäckerei Schaller abgeholt werden.

neumarkt TV19.02.2018

5.700 neue Azubis für das ostbayerische Handwerk

Intensives Werben um Azubis trägt Früchte

„Da sich die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge von 2015 auf 2016 mit 3,8 Prozent spürbar gesteigert hat, ist die aktuelle Entwicklung vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und des anhaltenden Akademisierungstrends nach wie vor als stabil zu werten“, sagt Hans Schmidt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Das moderate Ergebnis sei auch Folge eines gezielten Ausbildungsmarketings. Zudem werde verstärkt kommuniziert, dass eine Lehre im Handwerk vielseitige Entwicklungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Heimat ermögliche. „Die Nachwuchskampagnen des bayerischen Handwerks wie ‚Macher gesucht‘, ‚Elternstolz‘ und die bundesweite Imagekampagne des deutschen Handwerks kommen nun zum Tragen.“ Das stetige Engagement von Handwerkskammern, Betrieben und Verbänden, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern, zahle sich somit für alle aus.

Karriere für jeden – Handwerk ist mehr als eine Alternative

Ein Indiz für eine gelungene Aufklärung ist laut Schmidt auch, dass sich erneut mehr Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hochschulreife für eine Ausbildung im Handwerk entschieden haben. Die Anzahl der Lehrlinge mit mittlerer Reife liegt bei 33,3 Prozent, der Anteil derer mit Hochschulreife bei acht Prozent. „Wieder mehr Jugendliche erkennen die duale Ausbildung als gleichwertige Option zur akademischen Laufbahn“, so Hans Schmidt weiter. „Mit über 130 Berufen und zahlreichen Weiterbildungsangeboten ermöglicht das Handwerk jedem Talent eine berufliche Zukunft.“ Außerdem suchen in den kommenden zehn Jahren 11.000 Handwerksbetriebe im Kammergebiet einen Nachfolger. „Hier ergeben sich für junge Menschen mit Know-how – ob Betriebswirt, Meister oder Akademiker – lukrative Chancen.“

neumarkt TV19.02.2018

Diözesane Jugendwallfahrt am Brombachsee: Anmeldung gestartet

Zu einer Jugendwallfahrt am Samstag, 9. Juni, am Brombachsee laden das Bischöfliche Jugendamt und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Eichstätt ein. „Junge Menschen aus dem ganzen Bistum Eichstätt kommen auf verschiedenen Wegen zum See, um Gemeinschaft zu erleben – mit Gott und untereinander“, nennt Diözesanjugenseelsorger Clemens Mennicken das Ziel der Wallfahrt. Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren können sich ab sofort anmelden.

neumarkt TV19.02.2018

Neumarkt und Umgebung

Kinderprogramm: Raumfahrt

Kinderprogramm: Raumfahrt

23.02.2018

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Fritz-Weithas-Sternwarte
Beginn:
19:00 Uhr

ab 6 Jahren