Grundschüler als Zukunftshelden

Brisante Themen verstehen lernen

Neumarkter Wochenblatt 19.03.2019
INNEHALTEN-Kongress geht in die zweite Runde

Die Zeit ist reif für Entschleunigung

Neumarkter Wochenblatt 18.03.2019
Der aktuelle „Blickpunkt“ ist da

Angebote aus dem Neumarkter Bürgerhaus

Neumarkter Wochenblatt 17.03.2019
5 Jahre Heimatministerium in Nürnberg

Fürackers erfolgreiche Bilanz für gleiche Chancen in Bayern

Neumarkter Wochenblatt 16.03.2019
The Kelly Family

25 YEARS – OVER THE HUMP

24.01.2020 – 19:30 Uhr – Nürnberg, ARENA

Neumarkter Wochenblatt 15.03.2019
Grundschüler als Zukunftshelden
INNEHALTEN-Kongress geht in die zweite Runde
Der aktuelle „Blickpunkt“ ist da
5 Jahre Heimatministerium in Nürnberg
The Kelly Family

Das aktuelle Wochenblatt

Aktuelle Ausgabe online lesen

Neumarkt Aktuell

„Sonntagsführung für jedermann“ – das Kloster St. Josef

Das Kloster St. Josef öffnet im Rahmen der „Sonntagsführungen für jedermann“ am Sonntag, 24. März 2019 um 13:30 Uhr, seine Pforten. Interessierte sind eingeladen, tiefere Informationen über die Beweggründe der Ordensgründerin Mutter Alfons Maria Eppinger und die Entstehung und über Entwicklung des Klosters St. Josef in Neumarkt und der Heilquelle zu erfahren und zu besichtigen. Besonders die Motive zur Gründung des Ordens der Schwestern vom Göttlichen Erlöser und deren weltweites Wirken stehen ebenso im Vordergrund wie der Beginn der Ordenstätigkeit, die Gründung des Klosters 1920 in Neumarkt und dessen weitere Entwicklung, die eng mit den wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten zusammenhängt. Sr. M. Cornelia Böhm wird durch das Kloster führen, das während des Zweiten Weltkrieges unzählige Verwundete beherbergte und vielen Neumarktern Schutz während der Bombardierungen bot. Das Kloster selbst blieb auf wunderbare Weise von einer Zerstörung verschont.

neumarkt TV19.03.2019

Technikerschule Neumarkt begeht den Tag der offenen Tür

Am Samstag, 30.03.2019 ist es wieder soweit – die Staatliche Technikerschule Neumarkt am BSZ Neumarkt, Deininger Weg 82, veranstaltet zum wiederholten Mal einen Tag der offenen Tür. Von 9 bis 13 Uhr sind alle Interessenten eingeladen, die Technikerschule kennenzulernen. Es besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten mit den neuen und hochmodernen Einrichtungen zu besichtigen und sich bei den Lehrkräften und Studenten über den Ablauf der Technikerausbildung zu informieren. Von den Studenten der Fachrichtungen Bautechnik – Energiesparendes Bauen und Elektrotechnik – Smart Energy werden an diesem Tag Vorträge zu verschiedenen Themen angeboten und die Projektarbeiten vorgestellt. Zusätzlich sind die Absolventen der letzten Jahrgänge zu einem Erfahrungsaustausch herzlich eingeladen. Vertreter der Unternehmen haben die Möglichkeit während eines „Speed Datings“ die Absolvent/-innen kennenzulernen und Gespräche zu führen.

neumarkt TV19.03.2019

Hohe Anforderungen an Ausbilder

REGENSBRUG. Sie stehen mitten im Leben, haben jahrelange Berufserfahrung und bilden in ihren Betrieben bereits Lehrlinge aus. Trotzdem haben Katerina Scheffler, Thomas Baumer und Erwin Vikete noch einmal die Schulbank gedrückt, um sich bei der IHK Ausbilderakademie Bayern zu „Zertifizierten Berufsausbildern“ weiterbilden zu lassen. Eva Zimmermann-Hönigl und Bettina Karg, beide Jurymitglieder der IHK Ausbilderakademie sowie Ute Schwarz, Sachgebietsleiterin der Ausbildungsberatung bei der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim, überreichten den engagierten Ausbildern ihre Zertifikate.

neumarkt TV19.03.2019

Lissy's Vereins-Übierraschung

Auch diesen Monat überrascht unsere Lissy Organisationsgenies, "Macher" und Tausendsassas - denn praktisch jeder Verein hat eine Handvoll Mitglieder, die sich über das normale Maß hinaus engagieren. Falls Sie jemanden aus Ihrem Verein vorschlagen möchten, melden Sie sich per Mail beim Neumarkter Wochenblatt unter: redaktion@wochenblattverlag.de

Präsentiert vom Neumarkter Glossnerbräu. Zum Video

neumarkt TV19.03.2019

Informationen zur Vorsorgevollmacht

Neumarkt – Alle Menschen sollten sich die Frage stellen, wer sich um ihre Angelegenheiten kümmert, wenn sie in Folge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder durch Nachlassen der geistigen Kräfte dazu selbst nicht mehr in der Lage sind. Zu dieser Thematik geben Gertrud Heßlinger, Sachgebietsleiterin Betreuung im Landkreis Neumarkt und Bernhard Schinner, Leiter der Caritas-Kreisstelle Neumarkt kompetent Auskunft.

neumarkt TV19.03.2019

Bürgerhaus organisierte Besichtigung bei der eco Kunststoff GmbH & Co. KG

Zur Besichtigung der Firma eco Kunststoff kamen über 25 Neumarkter*Innen in die Goldschmidtstraße. Vertriebsleiter Werner Schlirf und Produktionsleiter Florian Bellan führten die Besucher durch die einzelnen Produktionsstätten und erzählten dabei auch die Geschichte des Unternehmens von Anfang an: Michael Eberlein gründete 1938 die Firma Eberlein und Co. in Nürnberg und produzierte dort Artikel für Kaufläden. 1966 wurde die Firma eco berühmt durch die Produktion ihrer "blauen Sandmuschel" oder dem „Ministeck“. 1977 zog die Firma nach Neumarkt und begann mit der Produktion der "Jetbag"-Dachkoffer. Seit 2002 ist eco unter neuen Besitzern am jetzigen Standort ansässig. Mittlerweile hat eco sein Produktportfolio auf viele weitere Thermoformartikel ausgeweitet: Unter anderem werden technische Ladungsträger und Transporttrays, Verpackungsblister für Konsumgüter und Lebensmittel, aber auch Gehäuse und Verkleidungen aus Kunststoff hergestellt. Als moderner Thermoformer werden verschiedene Kunststoffe wie PET, ABS, PS, HDPE und PC in den Stärken von 0,25 mm bis 12 mm von Rollen und Platten bis zu einer Formgröße von 1.500 mm x 2.500 mm verarbeitet. „Kunststoffe mit physiologischer Bedenklichkeit für den Menschen wie z. B. PVC werden nicht verarbeitet“, so Florian Bellan, der auch Umweltmanager bei eco ist.

neumarkt TV18.03.2019

Passionsspiele Neumarkt ausverkauft!

Nach einem fulminanten Premieren-Wochenende und vielen hunderten begeisterten Besuchern der „Neumarkter Passionsspiele 2019“ in der Kleinen Jurahalle sendet das Kartenvorverkauf-Team rund um den Leiter des Kartenvorverkaufs, Heinz-Jürgen Adelkamp die Erfolgsmeldung „Neumarkter Passionsspiele 2019 ausverkauft!“

Deren Büro in der Rathauspassage wurde in letzten Woche förmlich überrannt und alle anwesende Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun, sei es im persönlichen Verkauf am Tresen, am Telefon oder bei der Bearbeitung der vielen Mail-Anfragen. Innerhalb der letzten Woche wurden die noch rund knapp verbliebenen 2000 Restkarten an interessierte Gäste verkauft. Somit gibt es jetzt keine einzige Eintrittskarte mehr zu kaufen! Eine große Mitschuld an diesen Run, der ähnlich wie damals der Start des Passionsspiel-Verkaufs ab dem 29.10.2018 ausfiel, waren weiterhin die extrem vielen positive Pressebeichterstattungen, Filmdrehs von örtlichen und überregionalen TV-Sendern als auch Interviews und Berichte von Radiostationen. Einen kleinen Auszug dazu findet man unter www.passionsspiele-neumarkt.de in der Rubrik „Presse“! Demnach gibt es auch definitiv keine Karten mehr an den Abendkasse. Einzig und allein eine letzte kleine Chance bietet die Internet-Plattform www.ticketboerse-neumarkt.de für den privaten Weiterverkauf von Eintrittskarten. Das Passionsspiel-Büro in der Rathauspassage ist ab sofort auch nur noch an den folgenden Tagen erreichbar: Montag und Donnerstag jeweils von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

neumarkt TV18.03.2019

Neumarkter Zukunftshelden 2019/2020

Es wurde den Fragen nachgegangen, was wohl die Afrikaner empfinden, wenn diese 3 „Reichtümer“ die „Stärksten“ in Afrika bekommen. Noch schlimmer: wenn sie nach Nordamerika schauen. Schnell kamen die Kinder auf Flucht, Krieg, Streit und Terror. Was wäre jetzt die Lösung? Ganz klar: „teilen“ - kam von den Kindern. Am Ende war es den Kindern überlassen, wie sie die Situation lösen. Teilen - aber wie? Nach einer intensiven Diskussion der Zukunftshelden konnte jeder am Ende ein Stück Schokolade essen. Anschließend wurden die Kinder auf 9 verschiedene Workshops zum Thema Handy, Banane, Fußball, Kakao, Kaffee, Banane, Ökologischer Fußabdruck, Plastik und Jeans verteilt. Die Workshops wurden geleitet von den Lehramtsanwärtern des Grundschulseminars von Angelika Hubert zusammen mit Birgitt Rupp, Rosi Mayer und Ulli Hofmann vom Eine-Welt-Laden.Nach dem Mittagessen und vielen Bewegungsspielen, ging es in eine weitere Runde Workshop. Um 16 Uhr fand dann eine Abschlusspräsentation des Gelernten vor den Eltern und dem Oberbürgermeister Thomas Thumann statt.

neumarkt TV18.03.2019

Neumarkt und Umgebung

Kochkurs mit Ingrid Respondek

Kochkurs mit Ingrid Respondek

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
G6
Beginn:
17:00 Uhr
Betreuungsrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

Betreuungsrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Landratsamt Saal
Beginn:
19:00 Uhr

"Welcome to Sodom"

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Rialto Palast
Beginn:
20:00 Uhr
Wanderausstellung BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz

Wanderausstellung BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Foyer Reitstadel
Beginn:
14:00 Uhr

 Ausstellung noch bis zum 24.03.19

Musikerstammtisch "Musi-Jam"

Musikerstammtisch "Musi-Jam"

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Casino der Flugsportfreunde
Beginn:
19:00 Uhr
Lesung und Gespräch mit Christian Berkel

Lesung und Gespräch mit Christian Berkel

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Buchhandlung Rupprecht
Beginn:
20:00 Uhr
Estico

Estico

22.03.2019

Stadt:
Postbauer-Heng
Ort:
KiSH
Beginn:
20:00 Uhr

"Glücks `Spui"- Improvisationstheater

22.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
G6
Beginn:
20:00 Uhr
Bettina Born & Wolfram Born - Mi tango querido

Bettina Born & Wolfram Born - Mi tango querido

22.03.2019

Stadt:
Berg
Ort:
Schwarzachtal-Schule Foyer
Beginn:
20:00 Uhr