8.4 C
Neumarkt
Montag, 5 Dezember 2022
StartAus der RegionZwischen Mühlhausen und Pollanten kann man bald „durchradeln“

Zwischen Mühlhausen und Pollanten kann man bald „durchradeln“

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Wichtige Lücke im Wegenetz wird geschlossen

„Dieser Radweg stellt einen wichtigen Lückenschluss im Radwegenetz zwischen Mühlhausen und Berching dar. Er bindet auch an das überörtliche Netz an“, betonten Landrat Willibald Gailler sowie die Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer (Mühlhausen) und Ludwig Eisenreich (Berching) vergangene Woche beim Ortstermin in Mühlhausen.

Eine regionale Baufirma hat im Auftrag des Landkreises damit begonnen, entlang der Kreisstraße NM 2 zwischen Mühlhausen und Pollanten einen straßenbegleitenden Radweg zu erstellen. Vor Ort erläuterten von Seiten des Landratsamtes Abteilungsleiter Michael Gottschalk, Sachgebietsleiter Johann Schmauser und Franz Schuster von der Tiefbauverwaltung zusammen mit dem Mühlhausener Bauamtsleiter Thomas Härtl die Maßnahme.

Der Radweg schließt auf einer Länge von 1.080 m mit einer Breite von 2,50 m die Lücke im Netz zwischen Mühlhausen-Pollanten und Berching. Er stellt für den Landkreis auch eine wichtige Anbindung im west-östlichen Kreis-Radwegenetz dar. Die Baukosten liegen bei 387.000 Euro. Besonders erfreulich für den Landkreis und die Gemeinden: Die Maßnahme wird zu 80 Prozent aus dem Bundesprogramm „Stadt und Land“ gefördert. Dafür bedankten sich die Kommunalpolitiker beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie bei der Regierung der Oberpfalz, welche das Förderprogramm fachlich betreut.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren