23.5 C
Neumarkt
Sonntag, 14 April 2024
StartAus der RegionHybridpark Deining-Seubersdorf geht an den Start

Hybridpark Deining-Seubersdorf geht an den Start

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Mehr Wind- und Sonnenpower für die Region

Die Firmengruppe WINDPOWER nahm am Montag offiziell den Solar-Wind-Hybridpark Deining-Seubersdorf in Betrieb. Beim symbolischen Druck auf den „roten Knopf“ waren auch Staatsminister Albert Füracker sowie Andreas Steiner und Peter Meier, die ersten Bürgermeister aus Seubersdorf und Deining, zugegen. Zwischen diesen beiden Nachbargemeinden verläuft ein Kabelabschnitt mit einer Länge von rund 8 Kilometern. In diesem Abschnitt der Kabelstrecke, die letztlich am Umspannwerk Neumarkt endet, speisen insgesamt sechs Windenergieanlagen mit 19 Megawatt Gesamtleistung sowie die drei neuen Solarparks mit 23,5 Megawatt ein.

In Hybridparks ergänzen sich die Stromerzeugung aus Wind und Sonne, durch die Nutzung des bereits vorhandenen Stromkabels werden Fläche und Material eingespart. Die potenzielle Spitzenleistung von über 40 Megawatt von Wind und Photovoltaik im Hybridpark wird aufgrund bestehender Netzengpässe im Umspannwerk Neumarkt derzeit noch auf 19 Megawatt gedrosselt. Um die vorhandene Netzinfrastruktur optimal zu nutzen, planen die Regensburger Projektierer von WINDPOWER am gleichen Netzanschluss die Erzeugung von Wasserstoff mithilfe einer Wasserstoff-Elektrolyse-Anlage.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren