14.9 C
Neumarkt
Freitag, 17 Mai 2024
StartAus der RegionFlammen auf dem Kanal bei Dietfurt

Flammen auf dem Kanal bei Dietfurt

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Simulierter Übungsbrand auf Fahrgastschiff fordert 55 Einsatzkräfte

Am vergangenen Samstag fand eine größere Übung auf dem Main-Donau-Kanal an der Schiffsanlegestelle an der Lände in Dietfurt statt. Die Feuerwehren nutzen die turnusmäßige Schifffahrtssperre auf der Bundeswasserstraße für eine Übung, im Rahmen derer die Brandbekämpfung und Personenrettung aus einem Fahrgastschiff trainiert wurden.

Angenommenes Szenario war ein Brand auf dem Personenfahrgastschiff „Catwalk“, welches die Eigentümer dankenswerterweise als Übungsobjekt bereitgestellt hatten. Auf der „Catwalk“ können im Realbetrieb bis zu 700 Personen transportiert werden. Erste Priorität für die Einsatzkräfte hatte die Rettung der noch auf dem Schiff befindlichen Passagiere. Diese konnten, nachdem sie zunächst in sichere und rauchfreie Bereiche des Schiffes gebracht wurden, rasch über den Land- und Wasserweg gerettet werden – teilweise mit Hilfe von Feuerwehrbooten, teilweise mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Berching. Zeitgleich wurde die Brandbekämpfung vorbereitet, hierzu wurde eine Feuerlöschkreiselpumpe auf ein Mehrzweckboot der Feuerwehr geladen und dort in Betrieb genommen. Das Verlegen von Schläuchen zu einem Hydranten konnten sich die Floriansjünger hier sparen, das Löschwasser wurde direkt aus dem Kanal entnommen.

Für die teilnehmenden Einheiten von Feuerwehr, Wasserwacht, Wasserschutzpolizei und Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung wurde ein Bereitstellungsraum eingerichtet, von dem aus Einsatzkräfte und Gerätschaften gezielt an die Einsatzstelle beordert wurden. Es kamen drei Feuerwehrboote der Feuerwehren Beilngries, Dietfurt und Mühlhausen zum Einsatz. Die Einsatzleitung konnte zur Lagebeurteilung unter anderem auf Luftbilder einer Drohne zurückgreifen. Zur Absicherung der 55 Einsatzkräfte stand ein Boot der Wasserwacht Dietfurt bereit. Die Einsatzleitung lobte die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, durch die das sicher nicht alltägliche Einsatzszenario hervorragend bewältigt werden konnte.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren